Menu

Header aktuelles

Donnerstag, 02. Februar 2023

Spende Maut1.de

Bereich Vereinsnachrichten

VOLLTREFFER FÜR DEN FUSSBALL-NACHWUCHS

ROSENHEIMER START-UP MAUT1.DE SPENDET 2000 EURO AN DEN FC NICKLHEIM  

 

 

 

Große Freude bei den kleinen Fußballerinnen und Fußballern des FC Nicklheim und 1. Vorsitzenden Thomas Fischbacher (hinten links):
Die beiden maut1.de-Geschäftsführer Julian Schmelzer (Mitte) und Simon Baumgartner
haben 2000 Euro für die Nachwuchsförderung gespendet.                 (Foto: honararfrei)

Das 2020 gegründete Rosenheimer Start-Up maut1.de öffnet die Autobahn-schranken auf dem Weg in den Süden – und zudem den Geldbeutel für die jungen Sportlerinnen und Sportler. Im Rahmen eines Hallenturniers haben die beiden Geschäftsführer und Gründer Julian Schmelzer und Simon Baumgartner einen Scheck in Höhe von 2000 Euro an den Fußball-Nachwuchs des FC Nicklheim überreicht.

Über diesen finanziellen Volltreffer freut sich der 1. Vorsitzende Thomas Fischbacher. „Der Grundstein für die Erfolge von morgen werden im Nachwuchsbereich gelegt. Deswegen ist es wichtig, nicht nur in den Spitzen- und Profisport zu investieren, sondern an der Basis und im Nachwuchsbereich“, betont er. „Hier bieten die Sportvereine eine wichtige Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche und schaffen sinnvolle Freizeitangebote, die von Trainern und Funktionären in vielen ehrenamtlichen Stunden ermöglicht werden. Deswegen sind wir für jegliche Unterstützung dankbar. Dass uns ein so junges Unternehmen aus der Region mit einer so großen Spende unterstützt, freut uns riesig. Das Geld wird 1:1 unseren jungen Fußballerinnen und Fußballern zugutekommen“, versichert Fischbacher.

Sportvereine sind eine gute Schule fürs Leben

Für maut1.de ist dies eine Herzensangelegenheit. „Als junges Unternehmen ist es uns wichtig, die Jugend und den Sport zu fördern. Denn ein gutes Angebot ist ein essenziell wichtiger Bestandteil, damit unsere Gesellschaft funktioniert. Nirgends lernen Kinder Teamfähigkeit besser als in Sportvereinen – und tun etwas für ihre Gesundheit“, sagen Schmelzer und Baumgartner, die den Nicklheimer Nachwuchskickern fest die Daumen für ganz viele sportliche Erfolge drücken.